Noti

soundroom

design:
Tomek Rygalik
2017

designer

Zdjęcie - Tomek Rygalik

TOMEK RYGALIK, geb. im Jahr 1976.

Designer, Lehrbeauftragter, Kurator und Doktor für Kunst. Er studierte Architektur an der Technischen Universität Lodz und Design am Pratt Institute in New York. Nach einigen Jahren der Arbeit für Projektfirmen in den USA nahm er ein Studium am Royal College of Art in London (MA) auf, wo er nach Erhalt des Diploms zum wissenschaftlichen Mitarbeiter avancierte. Derzeit hat er viele internationale Preise und implementierte Produkte auf seinem Konto. Er betreibt ein Projektbüro an der Fakultät für Design an der Akademie der Schönen Künste in Warschau und das Studio Rygalik. Er arbeitet u. a. mit Moroso, NOTI, Profim, Ideal Standard, Siemens, Heineken oder Ikea zusammen. Er realisiert viele Projekte für Kultureinrichtungen, u. a. für das Adam-Mickiewicz-Institut, Großes Theater, Nationaloper, Museum der Geschichte Polnischer Juden, BOZAR, Zachęta, Frederic-Chopin- Museum, Nationalmuseum und für diverse Institute der Polnischen Kultur. Für NOTI entwarf eine Kollektion Termo, Stuhl Tulli mit dem Preis Red Dot Design Award 2016 und Stuhl Mamu.

elemente der kollektion und Abmaße

produktdatenblatt (pdf-Datei)

zurück
Wir informieren, dass unser Service Informationen nutzt, die mit Hilfe von Cookies gespeichert werden. Die weitere Nutzung unseres Online-Services bedeutet die Akzeptierung unserer Cookie-Politik. Polityki Cookies. schließen